Wir unterbrechen Daniel Pooks guten Vorsatz, heute mal etwas früher schlafen zu gehen, mit einer Eilmeldung äußerster Dringlichkeit: Auf ScrewAttack.com ist offenbar kurzzeitig Ingamematerial aus Deus Ex: Human Revolution geleakt worden. Dabei handelte es sich um eine vom Bildschirm abgefilmte E3-Präsentation, die trotz schlechter Bildqualität des Videomaterials einen vielversprechenden Eindruck vom dritten Teil des Franchises vermitteln konnte. Aber warum in der Vergangenheit schreiben, wenn man doch tatsächlich noch eine Alternativquelle zur Hand hat? Wir können jedem Leser nur dazu raten, fix vorbeizuschauen, bevor Square Enix auch dort Sense macht.