The Wall Street Journal fragten Activision Blizzards CEO, Boby „The Devil“ Kotick, was er sich gerne mit „einem Fingerschnipsen“ herbeizaubern würde. „Denkt man daüber nach, welche Interessen das Publikum hat und wie man wirklich ein größeres Publikum mit inspirierteren, kreativeren Möglichkeiten zufriedenstellen könnte, würde ich uns liebend gerne eine ‚Call of Duty‘-Onlinewelt machen sehen.“, lautete der erste Teil seiner Antwort. Irgendwo im zweiten Teil findet sich dann auch der passende Gebührenhintergrund dazu wieder.