Kommen wir von einem bestätigten Gerücht zum anderen und damit auch von einem Freund aller Kinder zum nächsten. Nach Rayman wurde heute Nacht auch das schon so lange in der Gerüchteküche vor sich hinköchelnde „Michael Jackson“-Game bestätigt. Ubisoft wird Kinect, PlayStation Move, Wii und Nintendo DS mit einer Mixtur aus Tanzspiel und Karaoke beliefern, die alle möglichen Klassiker des viel zu früh verstorbenen King of Pop interaktiv neu erleben lassen soll. Schade nur, dass es auf der Pressekonferenz noch kein echtes Gameplay davon zu sehen gab. Trotzdem Respekt an die Tanztruppe, so würden wir Bürostuhlgeschädigten uns auch gerne bewegen können.